Wie schütze ich mein Kind vor Alkohol und Drogen

9,95

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Mit den hilfreichen Tipps und Tricks aus dem eBook-Ratgeber „Wie schütze ich mein Kind vor Alkohol und Drogen?“, fällt es Ihnen entscheidend leichter, Ihren Sohn/Ihre Tochter professionell zu begleiten.

Ihr Kind nimmt Alkohol oder Droge und ist dieser Sucht komplett verfallen? Sie haben absolut keine Kontrolle mehr und können dabei nur noch zu sehen?

Der pure Albtraum aller Eltern, Großeltern bzw. Familienangehörigen. Wenn Sie nicht wollen, dass solch ein Schock eines Tages wahr wird, dann sollten Sie sicherheitshalber im Rahmen Ihrer Erziehungsmöglichkeiten vorbeugen.

Sind Sie bereits schon mittendrin, schwanken zwischen Zorn, Verzweiflung, Ratlosigkeit und dem Gefühl bei der Erziehung versagt zu haben, weil sich Ihr Kind schon längst auf der schiefen Bahn befindet. Ok, dann wird es allerhöchste Zeit einzuschreiten und dafür zu sorgen, dass Ihr Kind nicht restlos unter die Räder kommt. In Mehrheit der Fällen ist es nicht zu spät!

Jedenfalls sollten Sie sich für beide Fälle dieses Ratgeber eBook sichern. Mit den hilfreichen Tipps und Tricks „Wie schütze ich mein Kind vor Alkohol und Drogen?“, fällt es Ihnen entscheidend leichter, Ihren Sohn/Ihre Tochter professionell zu begleiten. Finden Sie mit diesen Hilfen Ihren eigenen für Sie persönlichen Weg!

Zusätzliche Information

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 46

Autor: Antonio Rudolphios

Erscheinungsjahr: 2017

Artikelart: eBook (PDF)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Was ist Perfektionismus denn genau?
Wo liegen die Ursachen?
Machen Sie doch den Perfektionismus-Test
Ist Perfektionismus unbedingt schlecht?
Was sind die Folgen für unser Leben?
Perfektionismus-Auswirkungen auf den Körper
Gibt es persönliche Anlagen und wie trickse ich die aus?
Mach dich locker, Baby!
Wie kommen Sie aus der Perfektionismus-Falle?
Schlusswort

Scroll to Top