Haarausfall Ratgeber

14,95

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Wenn Sie nicht mit Haarausfall alt werden wollen, dann sollten Sie das eBook ″Haarausfall Ratgeber″ lesen!

Schwindende Haarpracht und kahle Stellen auf dem Kopf – darunter leiden rund 50 Prozent aller Männer. Haarverlust ist für die Herren eines der häufigsten Gesundheitsprobleme überhaupt. Krankhafter Haarausfall (auch Alopezie genannt) wirkt sich laut 76 Prozent der deutschen Männer auf das Selbstbewusstsein aus. Rund 20 Prozent europäischer Herren meinen, dass Haarausfall sogar Depressionen verursacht. Bei den Deutschen Herren glauben sogar mehr als doppelt so viel daran. Knapp die Hälfte der Herren ist der Ansicht, dass Haarausfall eine Flirtbremse sei und fast 70 Prozent werden sogar unsicher im zwischenmenschlichen Umgang.

Bereits im Altertum stand volles Haar für Lebenskraft und Vitalität. Haarausfall ist damit ein Problem, das so alt ist wie die Menschheit. Schon bei den Ägyptern und auch bei den Römern wurden deshalb Haarwuchsmittel angewandt. Haarausfall als Krankheit hatte bereits der griechische Arzt und Lehrer Hippokrates von Kos (um 460 v. Chr.) beschrieben. Den Eid des berühmten Arztes des Altertums schwört noch heute jeder angehende Arzt und verpflichtet sich damit ausschließlich dem Wohlergehen seiner Patienten.

Wenn Sie nicht mit Haarausfall alt werden wollen, dann sollten Sie das eBook ″Haarausfall Ratgeber″ lesen! Erfahren Sie als Leser, wie es zum Haarausfall kam und was Sie dagegen unternehmen können. Der Haarausfall Ratgeber zeigt Ihnen zahlreiche Alternativen, mit denen möglicherweise auch Sie Ihren Haarverlust wirkungsvoll und vor allem schnell in den Griff bekommen können.

Sagen auch Sie dem Haarausfall endlich adé!

Zusätzliche Information

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 52

Autor: Björn Caarsen

Erscheinungsjahr: 2011

Artikelart: eBook (PDF)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Einfluss auf Berufswahl und Psyche?
So ist unser Haar aufgebaut
Der Zyklus unserer Haare
Wie definiert man krankhaften Haarausfall?
So stellt man Haarausfall medizinisch fest
Phasen des Haarverlustes
Arten und Ursachen von Haarausfall
Weitere Formen des Haarausfalls
Hilfen gegen Haarausfall
Ausgewogene Ernährung
Eisen, Zink, Kupfer, Biotin und Folsäure
Kann Coffein den Haarausfall stoppen?
Medikamente
Letzter Ausweg Haartransplantation?
Wie funktioniert Haarersatz?
Kann man Haare nachzüchten?
Weitere Chancen gegen Haarverlust
Zehn wichtige Haarpflegetipps
Schlusswort

Scroll to Top