Gefährlich – Die Tricks der Abzocker

8,95

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Wer künftig nicht mehr so einfach reinfallen will, sollte diesen eBook-Ratgeber unbedingt gelesen haben. Denn danach werden Sie vorsichtiger und kennen einige Fallstricke des Lebens.

Die Methoden der Abzocker werden immer raffinierter. Dazu tragen nicht unwesentlich moderne Kommunikationswege wie Internet und Handys bei. Wenn der Gesetzgeber gerade einem neuen Trick den Riegel vorschieben will, haben die dreisten Abzocker längst ein anderes „Nachfolge-Produkt“ in der Pipeline. Es ist wie das aussichtslose Wettrennen von Hase und Igel. Der Kampf kann einfach nicht gewonnen werden.

Umso wichtiger ist es, über die Methoden und Ziele bisheriger Betrügereien im Bilde zu sein. Und genau dazu möchte diese Publikation einen Beitrag leisten! In diesem Buch finden Sie deshalb verschiedene Abzocker-Geschichten aus dem täglichen Leben. Zum Teil handelt es sich sogar um selbst erlebte Erfahrungen. Dieses Buch kann jedoch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Denn während Sie diese Tricks hier gerade lesen, haben die üblen Gesellen längst das nächste Produkt in der Mache.

Dieses Buch enthält zahlreiche „Abzocker-Kurz-Geschichten“, damit Sie als Leserinnen und Leser einen Überblick der verschiedensten Abzockmachenschaften erhalten. Ich möchte Sie mit dieser Sammlung von betrügerischen Maschen für Ihren Alltag sensibilisieren. Denn ich bin der Meinung, man muss nicht immer erst selbst Opfer werden, um zu lernen und Vorkehrungen zu treffen. Vielmehr sollte jeder aus den Erfahrungen Anderer oder aus entsprechenden Geschehnissen lernen und diese für sich selbst maximal verwerten. Denn durch die zunehmende Anzahl, zum Teil hoch professionell, agierender Betrüger, sind wir alle täglich der Gefahr ausgesetzt, Opfer dieser Abzocke zu werden.

Zusätzliche Information

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 44

Autor: Wolfgang Redam

Erscheinungsjahr: 2017

Artikelart: eBook (PDF)

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis
Disclaimer / Haftungsausschluss
Vorwort
Die Tricks der Offline-Abzocker
Die Abofalle an der Haustür
Der Enkel-Trick
Abzocke mit Toten
Die Abbuchungsabzocke
Schnellkredit in 24 Stunden ohne Schufa
Schufafreie Kreditkarten
Abzocken mit Paketen
Schluss mit überhöhten Rücklastschriften
Die Requisiten-Abzocker
Name Dropping
Die Krankenhausabzocke
Ungedeckte Schecks
Der Benzintrick
KO-Tropfen
Tankgutscheine, Umweltplaketten, Kulturabgabe
Der Grußkarten-Trick
Sie sind geblitzt worden
Die GEZ-Abzocke
„Card-Catcher“ am Geldautomaten
Der blockierte Geldautomat
Betrug mit Geldkarten-Manipulation
Die Restaurant-Zechpreller
Lieferanten-Trick
Der Gasmann ist da
Schlüsseldienst
Gewinnspiel
Makler-Trick
Abzocke im Parkhaus
Reifenwechsel
Der Ohrfeigen-Trick
Wunderreiniger-Promotion
Autotrick
Model-Abzocke
Mogelpackung
Handy Klingeltöne
SMS-Abzocke
Die Internet-Abzocker
Tipp:
Vorsichtsmaßnahmen
Müll, Müll und nochmals Müll
Drohung mit illegalem Download
Drohung mit dem Bundeskriminalamt (BKA)
Finger weg vom Online-Casino
Vorsicht vor Zeitungsabos
Der Gehaltsrechner ist der Hammer
Die pralle Brünette aus der Ukraine
Die Hong Kong-/Nigeria-Connection
Der Millionen-Gewinn aus einer Japan-Lotterie
IP-Adressen-Drohung
Post vom Finanzamt
Überweisen Sie nie Geld
Dateianhänge, Betreffs, Absender
Autowerbung
Abzocke beim Internetkauf
Abzocken mit kostenloser Software
Dialer-Abzocke
Horoskope und Tests
Schlusswort
Etwas Positives

Scroll to Top