Abnehmen Ja – Diät Nein

4,95

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

„Abnehmen Ja – Diät Nein“ – Wenn Sie diesen Weg gehen, wird der Gipfel – die Traumfigur – Ihnen dauerhaft gehören, ohne Jojo-Effekt, ohne ständiges Rauf und Runter…

Sie werden erfolgreich den Weg zur Traumfigur beschreiten, doch ohne einige Voraussetzungen geht es auch mit unserer Methode, mit den „Grundgesetzen“, nicht. Sie müssen sich ein wenig vorbereiten, Ihr „Werkzeug“, Ihre „Ausrüstung“ zurechtlegen. Sie können auch nicht in Stöckelschuhen auf das Matterhorn steigen oder mit einem Spielzeugbogen eine Zielscheibe in 50 Meter Entfernung treffen. Bei unserer Methode brauchen Sie jedoch keine Spezialgeräte, nur das, was in einem normalen Haushalt ohnehin vorhanden ist. Das Wichtigste, das Sie aber brauchen, sind Ihr Kopf und ihr Herz. Ohne Bewusstsein dessen, was Sie tun werden, und ohne beherztes Voranschreiten, können Sie Ihr Ziel nicht erreichen.

Abnehmen JA bitte – aber ohne Diät

Die „Grundgesetze“ zeigen Ihnen einen besteigbaren Pfad zum Gipfel, ohne Wundermittel, ohne modischen Touch. Doch wenn Sie diesen Weg gehen, wird der Gipfel – die Traumfigur – Ihnen dauerhaft gehören, ohne Jojo-Effekt, ohne ständiges Rauf und Runter. Ersparen Sie sich die Frustration, das Ziel bei aller Mühe, eines Tages nicht mehr erreichen zu können.

Zusätzliche Information

Sprache: Deutsch

Seitenzahl: 68

Autor: Wolfgang Redam

Erscheinungsjahr: 2016

Artikelart: eBook (PDF)

Inhaltsverzeichnis

Eine Art Vorwort
Diät adieu – Welcome Diät
Die „Grundgesetze“
Die persönlichen Voraussetzungen
Wie steht es um Ihre Gesundheit?
Wovon träumen Sie? Wie sieht Ihre Traumfigur aus?
Der Körper und der Schönheitsbegriff
Was heißt eigentlich Übergewicht?
Gespeichertes Körperfett – Das eigentliche Übergewicht
Lernen Sie Ihren Körper kennen – Nahrungsbedarf und Fettspeicher
Körperfett – Relevanz und Diät
Wie funktioniert eine übergewichtsrelevante Diät?
Bewusstes und Unbewusstes
Überprüfen Sie Ihre Motivation
Ihr Erscheinungsbild als Motivation
Die Nachhaltigkeit
Der schnelle „Erfolg“
Vermeiden Sie Diätlügen
Münchhausens gesammelte Weisheiten
Diätlügen, Abteilung Ausreden
Unrealistische Versprechungen
Fad Diets
Homöopathie und Abspecken
Passive Stimulation
Nichtoperative Fett-“Entfernung“
Setzen Sie sich ein realistisches Ziel
Wählen Sie einen Weg
Abnehmen heiß nicht unbedingt Diät
Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben
Entrümpeln Sie Küche und Keller
Werfen Sie Unnötiges über Bord
Gesunde Sattmacher
Vermeiden und bekämpfen Sie Frust und Stress
Man kennt fünf Hauptkategorien von Auslösern des emotionalen Essens:
Ideen, um das Überessen zu stoppen
Essen Sie nicht spontan
Die Nachsorge
Freuen Sie sich über Erfolg
Bleiben Sie dran
Fettverbrennungsmythen
MYTHOS 1: Teilweise Veringerung gelingt
MYTHOS 2: Kalte Getränke reduzieren Fett
MYTHOS 3: Verzicht auf ganze Lebensmittel-Gruppen führt zu Fettverlust
MYTHOS 4: Kalorienarme Ernährung ist der einzige Weg,Gewicht zu reduzieren
MYTHOS 5: Immer zu bestimmten Zeiten zu trainieren
MYTHOS 6: Man muss XX Minuten trainieren, bevor es zu wirken beginnt
MYTHOS 7: Fettverbrennende Nahrungsmittel, um Gewicht zu reduzieren
MYTHOS 8: Proteinreiche / Kohlehydratarme Lebensmittel sind am besten
MYTHOS 9: Weniger Essen mehr verbrennen
MYTHOS 10: Auf Fett vollkommen verzichten
Emotionales Essen
PMS
Gelüste
Krankheit
Zu wenig Essen
Gesunde Nahrungsmittel
Sprachregelung

Scroll to Top